Ausflugsziele im Vinschgau und Rund um Vinschgau
Sitemap: Ausflugsziele

Ausflugsziele im Vinschgau und Rund um Vinschgau

Venedig

Venedig soll und muss man gesehen haben und in Wirklichkeit ist die Stadt noch viel schöner! Piazza San Marco, Basilika San Marco, Ponte di Rialto und der Canal Grande sind die berühmtesten Sehenswürdigkeiten. Besuchen kann man Venedig das ganze Jahr. Die Stadt hat immer Saison und jede Jahreszeit hat ihren Reiz.

Rhätische Bahn

Um die Ecke in den Schweizer Nationalpark über den Ofenpass nach St. Moritz - 70km - es lockt zum Einsteigen die Erlebnisbahn der Rhätische Bahn. Bahnsinniges Bahnorama mit dem Bernina-Express, dem Heidi-Express und dem Glacier-Express

St. Moritz

St. Moritz ist eine feine Mischung aus Weltoffenheit und Tradition, aus städtischer Eleganz und Sportlichkeit, aus unbeschwerter Lebenslust und Naturerlebnis. Die Ortschaft steht außerdem für, Shopping, Lifestyle und Nightlife. Auf 1.800 m Höhe trifft man viele Persönlichkeiten mit "Rang und Namen".

Vinschger Bahn

Die neue Vinschgerbahn sorgt für ein umweltfreundliches und bequemes Reisevergnügen, egal ob Sie ein bestimmtes Tagesziel vor Augen haben, oder einfach die schöne Landschaft an sich vorüberziehen lassen möchten. Mit Bahn und Bike durch den Vinschgau: Eine besondere Attraktion für Groß und Klein. Mit der Vinschgerbahn wird Radfahren noch schöner. Mit Fahrrad-Verleih!

Gardasee

Der Gardasee ist der größte italienischen See. Aufgrund des milden Klimas ist er Ziel vieler Urlauber. Im Norden liegt der Kurort Riva del Garda, auf einer weit in den See ragenden Halbinsel im Süden befindet sich der kleine Ort Sirmione. Im Westen des Gardasees liegt die Stadt Salo in einer wunderschönen Bucht.

Livigno

Livigno, unmitten der Alpen, wo Sie mit Ihrer ganzen Familie traumhafte Spaziergänge durch die verschneite Landschaft unternehmen können, während Sie die prickelnde Luft genießen...

Die Gärten von Schloss Trautmannsdorff - Meran

Die jüngste Sehenswürdigkeit - passend ins Bild Merans als Gartenstadt - wurde erst am 16. Juni 2001 eröffnet. 1990 wurde das Projekt "Botanischer Garten" von begeisterten Gartenfreunden ins Leben gerufen. 1991 kam grünes Licht von seiten der Südtiroler Landesregierung und 1994 konnte mit dem Bau begonnen werden.

Vintschger Museum Schluderns

Im Vintschger Talschaftsmuseum sind zwei Dauerausstellungen zu sehen: "Archaischer Vintschgau" (Archäologie eines Tales im "Magischen Rätischen Dreieck"), "Wasserwosser" (Bewässerungssystem "Waale" im trockenen Vinschgau) Als Ergänzung werden Exkursionen zur prähistorischen Siedlungsstätte und die Besichtigung des Lehrpfades "Quair Waal" angeboten.

ArcheoParc Schnals - Ötzimuseum

Der ArcheoParc Schnals befindet sich auf 1.500m Meereshöhe in Unser Frau in Schnals in Vinschgau. In diesem Archäologiepark mit Freigelände wird die Vergangenheit auf eine lebendige Art und Weise begreifbar gemacht. In Südtirols erstem archäologischen Aktivmusem dreht sich alles um die Lebensweise der im Schnalstal ansässigen Menschen zu Ötzis Zeiten.

Schloß Juval - Reinhold Messner

In luftiger Höhe auf steilem Felsengrund erhebt sich Schloss Juval. Im Sommer 1983 erwirbt Reinhold Messner die Halbruine Juval auf dem gleichnamigen Bergrücken zwischen dem Schnalstal und dem Vinschgau. Neben privaten Kunstsammlungen, die von seinen Reisen durch verschiedene Kulturen berichten, wie die umfangreiche Tibetika - Sammlung oder die Masken aus vier Kontinenten, kann auch das Schloss selbst besichtigt werden.

Alpine Curiosa

Im Museum Alpine Curiosa in Sulden zeigt der Bergsteiger Reihold Messner und Sammlungen aus der Alpinistik. Dabei fällt der Blick auch hinter die Kulissen der alpinen Heldentaten. Sehenswürdigkeiten zwischen Yak und Yeti und anderen schillernden Figuren und besonderen Mythen der Bergwelt.

Kloster Marienberg

Marienberg zum religiösen und deutschsprachigen Zentrum in der rätoromanischen Umgebung. Die weltlichen Schirmherrn, die Grafen von Matsch, setzten dem Kloster durch Plünderungen und einen Abtmord zu. Hinzu kamen die Pest, Bauernkriege und Religionswirren. Schwäbische Mönche verhalfen dem Kloster zu einem neuen Aufschwung, die Anlage wurde vergrößert, die Stiftskirche erhielt ihre barocke Ausstattung.

Glurns die kleinste Stadt in den Alpen

Die kleinste Stadt Tirols und Italiens, ein architektonisches Juwel, das jeder liebt, der es kennengelernt hat. Die völlig erhaltene Ringmauer mit den drei wuchtigen Türmen und eine ganze Reihe von Wehrtürmen umschließt malerische Gassen und Winkel, Bürgerhäuser aus dem 16. Jh., und Laubengänge mit ganz besonderem Charme.

Waalwege

In Vinschgau befinden sich die meisten Waalwege, das dichteste Bewässerungsnetz der gesamten Alpen. Sie fielen jedoch der modernen Beregungen zum Opfer, jedoch kann man heute die wunderschönen Waalwege durchwandern und bestaunen.

Messner Mountain Museum Ortles

Das neue Bergmuseum von Reinhold Messner

In Sulden hat Reinhold Messner ein einzigartiges Museum geschaffen. Im "End der Welt Ferner" ist das Museum untergebracht. Im MMM Ortles erzählt Reinhold Messner von den Schrecken des Eises und der Finsternis, von Schneemenschen und Schneelöwen, vom White Out und dem dritten Pol. Die weltweit größte Sammlung von Ortler-Bildern ist zu sehen - sowie Eisgeräte aus zwei Jahrhunderten.

Öffnungszeiten:
von 14.00 - 18.00 Uhr
Dienstag Ruhetag

Das MMM Ortles ist vom zweiten Sonntag im Juni bis zum zweiten Sonntag im Oktober und vom zweiten Sonntag im Dezember bis 1. Mai geöffnet.

Das Museum befindet sich beim Restaurant Yak & Yeti.

www.messner-mountain-museum.it


Camping Kiefernhain ***
Kiefernhainweg 37
39026 Prad am Stilfserjoch
Vinschgau / Südtirol / Italien

Tel: +39 0473 616 422
Fax: +39 0473 617 277
Mwst.Nr.: 02351750217
Mail:
Wetter im Vinschgau
Das Wetter heute Sonntag 20.08 Das Wetter morgen Montag 21.08 Wetter Entwicklung Dienstag 22.08
Heute
9/23°
Morgen
10/25°
Dienstag
12/26°
Fotogalerie Camping
Partner
Camping Residence Sägemühle
 
Camping Kiefernhain Prad am Stilfserjoch Vinschgau Südtirol