Mehr Infos
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Jetzt AnfragenOnline Buchen
MENÜ

Camping Kiefernhain: Familienurlaub im Vinschgau

Camping in den Bergen Südtirols für kleine & große Entdecker

In unserem Camping in den Bergen kommen kleine Entdecker und Forscherinnen ganz groß raus!

Der Nationalpark Stilfserjoch lädt dazu ein, die vielfältige alpine Flora und Fauna zu entdecken; In den Nationalparkhäusern aquaprad und culturamartell, auf den Naturerlebnispfaden Prader Sand, auf dem Gumperleweg oder bei der Wildtierbeobachtung.

Familienwanderungen und Themenwege in Prad am Stilfserjoch, geführte Erlebniswanderungen oder MTB-Touren durch das Ortlergebiet begeistern die ganze Familie. Das abwechslungsreiche Kinderanimations-Programm PradKids garantiert zudem spannende Erlebnisse im Familienurlaub im Vinschgau.

Unsere Tipps für den Urlaub mit Kindern im Vinschgau

Bei uns im Camping im Vinschgau kommt bestimmt keine Langeweile auf. Hier die besten Familientipps für den Urlaub mit Kindern:

Waldtierpfad Gumperleweg

Wer mit wachen Augen durch den Wald spaziert, entdeckt so viel! Der Waldlehrpfad Gumperle in Prad führt auf zwei Kilometern an 13 Stationen vorbei und vermittelt Wissenswertes über heimische Waldtiere – von der Waldmaus bis zum Hirsch. Ausgangspunkt ist bei der Agumser Kirche zum Hl. Georg.

Naturerlebnispfad Prader Sand

Gleich hinter unserem Camping, beim Forstgarten von Prad, beginnt der Naturerlebnispfad Prader Sand. Er führt auf drei Rundwegen und insgesamt 5 Kilometern durch das sandige Flussdelta. 19 Erlebnis- und Infostationen sowie mehrere Infotafeln bieten Spaß, Erfahrungen und Aktionen. Die Rundwege können einzeln begangen oder kombiniert werden.

Das Biotop Prader Sand ist einer der letzten Auenlandstriche in Südtirol, ein natürliches Schwemmland mit einer ausgeprägten, einzigartigen Vegetation am sandigen Flussdelta des Suldenbaches

Spielplätze

Gleich angrenzend an unseren Camping im Vinschgau, liegt ein Spielplatz mit Rutsche und Spielgeräten. Weitere befinden sich im Dorf Prad, am Fischweiher und in der Schmelz, eingebettet in der Naturlandschaft mit gut durchdachten Holzelementen. Der Waldspielplatz Mals bietet sogar einen Niederseilgarten ab 5 Jahre und der Naturspielplatz Sulden befindet sich an der Talstation des Kanzel-Sesselliftes. 

Naturparkhaus aquaprad

Rund 15 Gehminuten vom Camping Kiefernhain entfernt, am Kreuzweg im Zentrum von Prad, befindet sich das Nationalparkhaus aquaprad. Dort erhalten Besucherinnen und Besucher Einblicke in die Welt der heimischen Fische und Wasserlebewesen; zu sehen gibt es zwölf Aquarien mit über 20 unterschiedlichen Fischarten. Wasser ist das Lebenselixier des Nationalparks und das Leitmotiv der Dauerausstellung.

Angeboten werden auch Exkursionen in das Schwemmland Prader Sand und zu den Fischerseen.

Naturaronda in Sulden

Der Kulturweg Naturaronda und das Bärenbad in Sulden laden zur Bewegung in der Natur: der Geschicklichkeitsparcours, das Tretbecken, eine Hängebrücke und ein Wasserfall versprechen Stunden voller Spiel und Spaß!

Erlebnisberg Watles

Der Erlebnisberg Watles, ca. 20 Kilometer nordwestlich von unserem Camping in Prad, begeistert Kids mit einem Spielesee, Funballz, der Möglichkeit zum Goldwaschen, einer Erlebnisrutsche, einem 3-D-Bogenparcours u. v. m.

Schliniger Alm

Die Schliniger Alm oberhalb des Bergdörfchens Schlinig bei Mals ist ein beliebtes Ausflugsziel für eine entspannte Familienwanderung. Unterwegs genießen Sie tolle Blicke auf die Berge der Sesvennagruppe.

Plimaschlucht Martell

Die Wanderung durch die Plimaschlucht ist eindrucksvoll und faszinierend: Vier Aussichtspunkte ermöglichen den Wanderern einen intensive Begegnung mit den wilden Wassern am Fuße des Cevedales.

Erlebnisweg Schatzsuche Talai St. Valentin

Der drei Kilometer lange Erlebnisweg führt durch den Talaiwald in St. Valentin. An zwölf Stationen erfahren kleine und große Naturforscher Spannendes über den Wald und müssen Rätsel lösen, um am Ende den Schatz in ihren Händen halten zu können.

Archeopark Schnals

Der Archeopark im Schnalstal liegt ca. eine Stunde von unserem Camping in Prad entfernt. Ein Familienausflug in das archäologische Freilichtmuseum lohnt sich auf jeden Fall! Nahe der Ötzi-Fundstelle wird auf 5.000 m2 die Steinzeit lebendig – mit steinzeitlichen Hausnachbauten, beim gemeinsamen Brotbacken oder Einbaum-Fahren.

Klettergarten Vinschgau

Der Vinschgau wartet mit einer Reihe von Klettergärten auf; bei Familien ist der Waldseilgarten in Allitz/Laas besonders beliebt. Zwischen den Baumgipfeln in 25 Metern Höhe erstrecken sich acht unterschiedliche Parcours. Die Kletterschule im Ortlergebiet bietet Schnupperkurse an,  Kinder ab sechs Jahren lernen den sicheren Umgang mit Karabiner, Seil und Ausrüstung. Der Hochseilgarten Ötzi Rope Park im Schnalstal ist mit seinen 7 Parcours für alle Ansprüche konzipiert.

Lorenz der Künstler

Er nennt sich „Der mit dem Windhauch spricht“ und lebt als freischaffender Künstler mitten in der Natur. Eine bequeme Wanderung führt zum Ortsausgang von Prad in Richtung Stilfserjoch. Dort stehen sie, die bunten Totempfähle. Bunte bemalte Steine, Holz, Draht und Knochen und Geweihe von Wildtieren hängen gleich neben der Straße. Es ist das Freilichtmuseum und Open-Air-Atelier von Lorenz Kuntner. 

Reiten im Vinschgau

Der Pferdehof Ansteingut liegt nicht weit vom Camping entfernt in Prad (Telefon: +39 333 581 3981). In Schlanders bietet der Bio Reiterhof Vill täglich (bis auf Samstag) geführte Ausritte für Anfänger und Fortgeschrittene an (Telefon: +39 0473 621 267).

Camping in Südtirol: Unsere Angebote

Die frische Bergluft, majestätische Dreitausender, glitzernde Seen und unberührte Wälder – das ist Camping im Zeichen der Natur. Entdecken Sie unsere Angebote für Ihren Campingurlaub in den Bergen!