Mehr Infos
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Jetzt AnfragenOnline Buchen
MENÜ

Kulturziele rund um unseren Camping im Vinschgau

Burgen, Museen, Städtchen: Sehenswürdigkeiten im Westen Südtirols

Der Westen Südtirols hat allerlei spannende Ausflugsziele zu bieten – angefangen von den mittelalterlichen Klöstern und Burgen im Obervinschgau bis hin zu zeitgenössischen Museen, die kindgerecht Wissen vermitteln.

Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten im Vinschgau zählen der Reschensee mit dem versunkenen Kirchturm (ca. 25 Fahrminuten entfernt), der Nationalpark Stilfserjoch und seine eindrucksvollen Serpentinen sowie Südtirols kleinste Stadt, das beschauliche Glurns.   

Vintschger Museum

Sie interessieren sich für die Geschichte des Vinschgaus? Dann sollten Sie dem Vintschger Museum in Schluderns einen Besuch abstatten! Dauer- und Sonderausstellungen, der archäologische Park Ganglegg und der Lehrwaal Quairwaal geben Einblicke in die Geschichte des Tals.

St. Johann Kirche

Die St. Johann Kirche liegt am Eingang zum Stilfserjoch. Die dem Johannes dem Täufer gewidmete Kirche stammt aus dem 13. Jahrhundert und gehört damit zu den ältesten  Kirchen des Vinschgaus; sie wurde im romanischen Stil erbaut. Den ganzen Sommer über finden einmal wöchentlich Führungen in deutscher Sprache statt.

Burgruine Lichtenberg

Größtenteils verfallen, thront die Burgruine Lichtenberg hoch oberhalb von Lichtenberg. Die Burg aus den Anfängen des 13. Jahrhunderts befand sich bis 1513 im Besitz der Grafen von Tirol. Bis heute ist die frei zugängliche Burgruine im oberen Vinschgau im Besitz der Grafen Khuen-Belasi. Eine angenehme Wanderung von Prad zu Fuß zur Burganlage im Vinschgau fesselt Besucher durch seine Größe und einen prächtigen Fresken-Zyklus, der aber größtenteils im Innsbrucker Museum Ferdinandeum zu besichtigen ist.

Churburg

Südtirols besterhaltene Burganlage liegt in Schluderns. Besonders eindrucksvoll sind die große Rüstkammer mit 50 maßgefertigten Rüstungen und der schöne Arkadengang. Die Churburg gehört zu den beliebtesten Ausflugszielen im Vinschgau.

Kloster Marienberg

Hoch oberhalb der Ortschaft Burgeis liegt auf 1340 Metern Höhe das Kloster Marienberg; in der Krypta gibt es wertvolle romanische Fresken zu bewundern. Ein Museum gibt Einblicke in die wechselvolle Geschichte des Klosters, das seit seiner Gründung im 12. Jh. von Benediktinermönchen bewohnt wird.

MMM Ortles

Das unterirdisch angelegte Messner Mountain Museum Ortles in Sulden am Ortler lädt ein in eine Welt aus Eis und Schnee. Von unserem Camping im Vinschgau aus erreichen Sie das Museum nach ca. 20 Fahrminuten.  

Archeopark Schnals

Der Archeopark im Schnalstal liegt ca. eine Stunde von unserem Camping in Prad entfernt. Ein Familienausflug in das archäologische Freilichtmuseum lohnt sich auf jeden Fall! Nahe der Ötzi-Fundstelle wird auf 5.000 m2 die Steinzeit lebendig – mit steinzeitlichen Hausnachbauten, beim gemeinsamen Brotbacken oder Einbaum-Fahren.

Camping in Südtirol: Unsere Angebote

Die frische Bergluft, majestätische Dreitausender, glitzernde Seen und unberührte Wälder – das ist Camping im Zeichen der Natur. Entdecken Sie unsere Angebote für Ihren Campingurlaub in den Bergen!